Eindrücke von der Taizéfahrt 2019

Ein Leben ohne „Pottpflanzen“, aber mit Adiletten im Busch Wir,…

Kloster statt Schulbank – Wilnsdorfer Schüler in Taizé

„Ab ins Kloster!“, hieß es für 24 Pennäler der Jahrgangsstufe…

Beten und Arbeiten wie Gott in Frankreich – Wilnsdorfer Schüler in Taizé

Kurz vor Schuljahresende verbrachten 18 Schülerinnen und…

Papst Franziskus lässt grüßen

Schüler der Jahrgangsstufe 6 erhalten Antwortbrief aus dem Vatikan „Was…

Taizéfahrt des Gymnasiums Wilnsdorf

Vom 7. bis zum 14. Juni 2015 reiste wie jedes Jahr wieder eine…

Wilnsdorfer Schüler in Taizé

In der Zeit vom 22.-29.06.2014 verbrachten 35 Schülerinnen und…

Taizé 2013 - Magie der Enthaltsamkeit

Taizé ist kein magischer Ort. Die Menschen, die ihn Woche für Woche besiedeln, machen ihn magisch. Eine Magie, mitten im französischen Nichts, freigesetzt von lebensfrohen jungen Menschen, die zusammenfinden, um das Miteinander zu zelebrieren, die Einfachheit zu preisen und zum Wesentlichen zu finden.

Taizéfahrt der Jahrgangsstufe 12

Wie jedes Jahr besuchte auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums Wilnsdorf eine Woche lang die Brüdergemeinschaft in Taizé, welches in Frankreich, in Burgund, liegt.