Auch in diesem Jahr können wir wieder an allen Schultagen eine flexible und kostenlose Übermittagsbetreuung in der Zeit von 13:15 – 14:25 Uhr anbieten. Die Betreuung erfolgt durch Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, welche von Lehrerinnen und Lehrern ausgebildet und unterstützt werden.

Was wird in der Übermittagsbetreuung angeboten?

In der Übermittagsbetreuung steht den Kindern ein offenes Angebot zur Verfügung. Sie können in einem eigens hierfür eingerichteten Raum ihre Hausaufgaben erledigen. Es erfolgt hierbei allerdings keine gezielte Begleitung wie in der Hausaufgabenbetreuung, man hat jedoch die Möglichkeit den betreuenden Schülerinnen und Schülern Fragen zu stellen und Hilfestellungen zu erbeten. Außerdem können die Kinder spielen, lesen, sich sportlich betätigen, entspannen, eben das tun, was ihren Bedürfnissen entspricht. Es besteht auch die Möglichkeit in der Mensa ein Mittagessen einzunehmen.
Die Anmeldung kann flexibel für einzelne Tage oder für ein gesamtes Halbjahr erfolgen. Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie weiter unten.

Dienstags und donnerstags findet eine Hausaufgabenbetreuung statt. Die Kinder können bei Bedarf an diesen Tagen zunächst in der Mensa ein Mittagessen einnehmen und werden dann in Kleingruppen bei der Erledigung der Hausaufgaben durch unsere Hausaufgabenbetreuerinnen und -betreuer aus der Jahrgangsstufe 9 begleitet. Außerdem können die Kinder in dieser Zeit z. B. Vokabeln wiederholen, das Kopfrechnen trainieren, für Arbeiten üben u.v.m.
Wir verstehen die Hausaufgabenbetreuung nicht als Nachhilfe, sondern als eine Betreuung und Begleitung der Kinder.
HAUSAUFGABENBETREUUNG

Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie weiter unten.


Weitere Informationen und die
Anmeldeformulare finden Sie hier:

ÜMi Infos/Anmeldung 19-20_Stand 19-08-27