Biologie in der Sekundarstufe I

Das Fach Biologie wird in der Sekundarstufe I in den Klassen 5, 6, 7 und 9 jeweils mit zwei Stunden pro Woche unterrichtet.
Obwohl es sich um ein mündliches Nebenfach handelt, können sogenannte schriftliche Lernzielkontrollen (Tests) geschrieben werden, die der Lehrer in der Regel ankündigt.

Die Auswahl der Unterrichtsinhalte erfolgt aufgrund der durch den Kernlehrplan vorgegebenen Obligatorik. Die Fachschaft hat im Rahmen der Schulprogrammarbeit ein Curriculum erstellt, das in dem oben genannten Zusammenhang eine Orientierung bietet und fachübergreifende Aspekte aufzeigt. Das schulinterne Curriculum für unser Gymnasium kann im Folgenden als pdf-Datei heruntergeladen werden:

Curriculum für G8

Schülerprojekte im Fach Biologie

Aktuelles zum Fach Biologie

MINToringSi

Am 31.1.2019 war es wieder soweit: In einer feierlichen Aufnahmeveranstaltung mit musikalischer Untermalung und einem spannenden Vortrag über die Entstehung von Schneekristallen wurden die neuen „MINTees“ im Haus der Siegerländer Wirtschaft seitens der Bezirksregierung Arnsberg, der Universität Siegen und dem Verband der Siegerländer Metallindustriellen begrüßt. „MINTees“, das sind ausgewählte und besonders in den Naturwissenschaften begabte […]

Lisa Neef gewinnt IHK-VDI-Oberstufenpreis: Ausgezeichnete Arbeiten in BIO u. PH

In einer Feierstunde im Berhard-Weiss-Saal verliehen die IHK Siegen (vertreten durch Herrn Klaus Gräbener und Frau Dr. Christine Tretow) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) (vertreten durch Herrn Dr. Axel Müller und Herrn Prof. Dr.-Ing. Peter Scharf) den diesjährigen Oberstufenpreis für Facharbeiten in den Naturwissenschaften. Teilnehmen konnten nur Bewerber mit besonders herausragenden Arbeiten. Für unsere […]

Präparation von Schweineaugen, Leistungskurs Biologie 11 (MLR), 2018

Praktische Arbeit zum Thema „Sinneswahrnehmung“ (Text und Fotos von Leonard Focht) In dem Biologie-LK des Abiturjahrgangs 2020 soll ein Teil des Unterrichtsinhalts den Schülern durch selbstständiges Vermitteln an ihre Mitschüler beigebracht werden (Methode „Lernen durch Lehren“). So präparierten und untersuchten wir unter Anleitung von Kursteilnehmern Schweineaugen im Rahmen der Unterrichtseinheit „Neurobiologie im Auge“. Schweineaugen eignen […]

Biounterricht im Museum

Zum Abschluss des Themas Evolution waren wir, die Klasse 7b, mit Frau Fischer im Wilnsdorfer Museum. Zum Einstieg hörten wir einen Vortrag über die Evolution. Dabei lernten wir u. a., dass die nächsten Verwandten des Huhns die Dinosaurier sind. Danach sind wir in Kleingruppen durch das Museum gestreift und mussten 14 Aufgaben Zum Thema „Evolution“ […]

Gedächtnispsychologe Professor Dr. Hans J. Markowitsch zu Gast am Gymnasium Wilnsdorf

Eine Abiturvorbereitung der besonderen Art erlebten etwa 350 Schülerinnen und Schüler in der vollbesetzten Aula des Gymnasiums. Die „Gedächtnismodelle nach Markowitsch“ werden die Schülerinnen und Schüler der Biologiekurse in der Abiturvorbereitung 2018 und in den nächsten Jahren beschäftigen. Wer kann sie besser erklären als der „Erfinder“ selbst? Dieser Idee   folgend hat Dirk Willmann, Biologielehrer des […]