Schüler

Toller Erfolg bei der internationalen Chemie-Olympiade (IChO) 2008 für Christopher Stein

Im Rahmen der Chemie-Olympiade 2008 konnte ein Schüler unseres Leistungskurses Chemie der Jgst. 13 einen ganz besonderen Erfolg feiern: Christopher Stein qualifizierte sich für das Landesseminar NRW bei der Firma Lanxess in Leverkusen als einer der zwanzig besten Wettbewerbsteilnehmer in NRW. Er löste damit die “Hammer”-Aufgaben der 1. und 2. Runde so gut, dass er sich ggf. sogar für die Bundes-Endrunde in Göttingen qualifiziert haben könnte! Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

Christopher nahm von Samstag bis Mittwoch an einem Trainingsseminar für die Endrunde teil. Dort wurden Aufgaben gelöst, in professionellen Labors gearbeitet, aber auch der kulturelle Teil kam nicht zu kurz: eine Stadtführung in Köln, Besichtigungen kultureller Sehenswürdigkeiten, ein Theaterbesuch (“Die Physiker” – man ging fremd!) und die Betriebsbesichtigung von Teilen des riesigen ChemParks in Leverkusen standen auf dem Programm. Abschließend wurden alle Teilnehmer mit einer Urkunde und wertvollen Sachpreisen geehrt. Die Laudatio hielt die Prominenz aus Politik und Wirtschaft.

Die Chemie-Olympiade richtet sich an Teilnehmer/Innen, deren Wissen und Verständnis sehr weit über Schulstandard hinaus geht (einige der Teilnehmer studieren bereits im 3./4. Semester Chemie parallel zur Schule). Umso beachtenswerter ist der tolle Erfolg Christophers; der ganz nebenbei bemerkt auch noch so herrlich “normal” und bescheiden geblieben ist. Weiter so, wir drücken die Daumen!