Spenden_5c_062016_02

Kinder spenden für Kinder – Klasse 5c des Gymnasiums Wilnsdorf „erbackt“ 350 €

Vor einigen Wochen äußerten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c des Gymnasiums Wilnsdorf den Wunsch, zum Schuljahresende noch eine gemeinsame Klassenaktion durchzuführen. Am vergangenen Dienstag – nachdem die letzten Klassenarbeiten des ersten Jahres am Gymnasium glücklich überstanden waren – war es dann endlich so weit: eine Kuchen-Spenden-Aktion wurde veranstaltet. Nachdem zuvor alles gründlich und mit großem Eifer vorbereitet worden war, bauten die Kinder der Klasse zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Klappert ein Kuchenbuffet auf, das Leckereien in allen Variationen bereit hielt. Das ehrgeizige Ziel: für die beiden regionalen Spendenempfänger – das Kinderhospiz „Balthasar“ in Olpe und die DRK-Kinderklinik in Siegen – sollte ein jeweils dreistelliger Betrag zusammenkommen. Dass durch den Pausenverkauf von Kuchen, Waffeln, Cake-Pops, Donuts, Muffins und Co. und die großzügige Spendenbereitschaft der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer letztlich 350,- € zusammen kamen, überraschte alle und löste großen Jubel in der Klasse aus. Als man den Tag im Klassengespräch Revue passieren ließ, fassten die Kinder sehr treffend zusammen: „Eine tolle Aktion, mit der wir vielen Kindern in der Schule, im Krankenhaus und im Hospiz eine Freude machen konnten.“

von Kristina Klappert