• Schülerkarten

  • San Sebastian

  • Begegnung der Kulturen

  • Der Spanisch-Fachraum

  • Spanische Küste

  • Das Spanischteam

  • TELC-2014

Warum Spanisch?

„Wer fremde Sprache nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ Goethe

Weil  …

  • Spanisch die Türen zur gesamten spanischsprachigen Welt mit über 400 Millionen Menschen öffnet
  • sich die Möglichkeit, Spanisch in einem so intensiven und kostengünstigen Rahmen zu lernen, für viele nur einmal im Leben bietet
  • die Beherrschung der spanischen Sprache die Möglichkeit eröffnet, in Spanien oder Lateinamerika zu studieren oder zu arbeiten
  • sich mit der Beherrschung einer zweiten oder dritten Fremdsprache die beruflichen Möglichkeiten erweitern
  • sich mit dem Erlernen einer Fremdsprache der kulturelle Welthorizont erweitert
  • Spanisch eine sehr schöne Sprache ist, die man auf Reisen prima verwenden kann
  • man sich über das Erlernen einer Fremdsprache der eigenen Sprache bewusst wird

Welche Ziele verfolgt das Fach?

¿Qué tal? Bien, ¿y tú?

Unser Fach dient dazu,

  • die Schüler zu befähigen, sich im spanischsprachigen Raum verständigen zu können
  • das Interesse an Fremdsprachen und anderen Kulturen zu fördern
  • die Schüler auf eine Abiturprüfung im Fach Spanisch vorzubereiten
  • die Schüler auf ein Hochschulstudium vorzubereiten

Ab wann? Wie viele Stunden? Wo?

  • ab der Jahrgangsstufe 10
  • vier Stunden die Woche
  • wenn möglich im Spanischfachraum

Was lerne ich in den drei Jahren?

¡Mucho!

Jahrgangsstufe 10:

Leitmedium für die Jahrgangsstufe 10 ist das Lehrwerk Encuentros (Cornelsen Verlag). Im ersten Lernjahr stehen folgende Themen im Vordergrund:

  • Vermittlung eines Grundwortschatzes
  • Vermittlung der wichtigsten grammatischen Grundkenntnisse
  • Vermittlung von sprachlichen Handlungskompetenzen in alltäglichen Kommunikationssituationen
  • Vermittlung von elementaren landeskundlichen Inhalten

GyWi SiLP Spanisch EP 112016


Jahrgangsstufe 11/12:

  • Themen je nach Vorgaben durch das Zentralabitur, derzeit z. B.: Andalusien, Sprachenvielfalt in Spanien, Straßenkinder in Lateinamerika, Chile, Emigration von Lateinamerikanern in die USA

GyWi SiLP Spanisch Q1-Q2 112016


Klausuren und Korrekturen:

GyWi Spanisch Klausuren Korrekturen

Ist Spanisch schwer?

Jein.

Vorteile:

  • Aussprache und Schreibweise sind einfach, da man so spricht, wie man schreibt
  • viele Vokabeln lassen sich aus deutschen Fremdwörtern, aus dem Lateinischen, dem Englischen oder Französischen ableiten
  • die Grammatik weist viele Parallelen zum Französischen auf

Aber:

  • die zügige Vorgehensweise im Unterricht erfordert die Bereitschaft, viel Zeit für die eigenständige Arbeit an der Sprache zu investieren, insbesondere im Bereich Vokabeln lernen