wm-logo_01-jpg

Das Schul-Weltmeisterschaftsturnier 2010

Im ersten Halbfinale kam es zum höchst emotionalen Derby zwischen 10d (Neuseeland) und 10c (Ghana). Der souveräne Hauptschiedsrichter Maximilian Koch (Lippe) leitete ein hochinteressantes 2:0 für die "Kiwis". Das zweite Spiel der besten vier Mannschaften entschied der spätere Turniersieger 9b (Italien) gegen die 8c (Brasilien) ebenfalls mit 2:0 für sich. So standen sich im Finale am letzten Schultag die Klassen 10d (Neuseeland) und 9b (Italien) gegenüber. Vor über 900 (!) Zuschauern waren es erwartungsgemäß die Nerven, die über Sieg oder Niederlage entscheiden sollten. 0:0 nach Spielende bedeutete ein ausgeglichenes 7-m-Schießen, das erst im dreizehnten Versuch entschieden wurde. Der glückliche Weltmeister 9b (Italien) konnte nach bärenstarken Turnierleistungen verdient den Pokal in den Händen halten. Torschützenkönig wurde Thomas Klöckner (8a/Mexico) mit 5 Treffern. Den Titel der besten Spielerin erhielt Paulina Otto (9b/Italien), die 3 Tore schoss.

Herzliche Gratulation an unsere Weltmeistermannschaft 9b (Italien)