Elternbrief: Schöne Sommerferien!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ein Schuljahr, wie es noch keins gegeben hat, geht zu Ende und die wichtigste und erfreulichste Feststellung ist, dass die GYWI-Gemeinde gesund ist und somit die Pandemie bis zum heutigen Tage gut überstanden hat. Hierfür sind wir sehr dankbar. Unsere Abiturienten konnten Ihre Schulzeit mit den Prüfungen regulär beenden und werden heute Abend in der Siegerlandhalle gebührend verabschiedet. Durch das „Rollieren“ im Präsenzunterricht konnten wir alle Schü-lerinnen und Schüler einige Male wiedersehen und insbesondere in den Kernfächern wichtige Lerninhalte vermitteln.
Die Ankündigung der Landesregierung, nach den Ferien möglichst im Regelbetreib zu starten, lässt uns hoffen, dass wir immer mehr Normalität zurückgewinnen – hoffen wir, dass es so kommen wird. Diese Prognose hat uns veranlasst, das kommende Schuljahr weitgehend „nor-mal“ zu planen, jedoch für mögliche erneute Einschnitte gewappnet zu sein. Möglicherweise wird es notwendig, Präsenzunterricht und das Lernen auf Distanz besser zu vernetzen – recht-liche Voraussetzungen hierfür werden von der Politik formuliert, technische Ausstattung ist versprochen.
Leider sind viele Fragen noch unbeantwortet: Ob oder wie beispielsweise Klassenfahrten oder Exkursionen stattfinden können, bleibt abzuwarten.
Wir sind froh, dass das GYWI einigermaßen sicher durch die Krise bis zu den Sommerferien steuern konnte. Ohne Eure und Ihre große Geduld, das entgegengebrachte Vertrauen und die riesige Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne, gesunde und erholsame Sommer- und Ferienzeit und freuen uns darauf, Euch alle im August wiederzusehen.

Für das Kollegium des Gymnasiums Wilnsdorf
Sören Leopold und Stephanie Arns-Quiter