Papstbrief_01

Papst Franziskus lässt grüßen

Schüler der Jahrgangsstufe 6 erhalten Antwortbrief aus dem Vatikan

„Was macht eigentlich der Papst? Welche Hobbies hat er? Hält er bei Fußballspielen für Argentinien oder für Italien? Diese und andere Dinge wollten Schüler des Religionskurses von Bianca Behle gerne vom Papst wissen und schrieben im Rahmen eines Unterrichtsprojekts einen Brief an den Vatikan.

Im Januar erhielten sie tatsächlich Antwort. „Liebe junge Freunde“ beginnt der Brief, der vom Prälaten Peter B. Wells im Namen des Papstes verfasst wurde, und berichtet anschließend vom Leben des Papstes, der aufgrund seines Amtes und der vielfältigen Verpflichtungen auf „sämtliche private Freizeit verzichten“ müsse. Und dennoch sei er dabei so glücklich, dass er andere mit seiner Lebensfreude anstecke.

Und tatsächlich war die Freude über den Brief bei den Kindern und ihrer Lehrerin sehr groß, auch wenn es ein Geheimnis bleibt, für welches Land Papst Franziskus beim Fußball nun die Daumen drückt.

von Günter Wirtz