milchcup_2016-13

Milchcupzeit am Gymnasium Wilnsdorf

foerder800
Kinderlachen, aber auch Ausdrücke der Enttäuschung, ein hoher Geräuschpegel, fretenische Unterstützung für die eigene Klasse, Tischtennisbälle, die  in der Sporthalle rumfliegen: es ist Milchcupzeit am Gymnasium Wilnsdorf.

Wie jedes Jahr hat die Fachschaft Sport das Rundlaufturnier am Gymnasium Wilnsdorf für die Klassen 5 und 6 ausgerichtet. Bereits vor dem Unterricht trainierten die ersten Schüler bei Minustemperaturen auf den Tischtennisplatten auf dem Schulhof. Der Antrag war dann in den ersten Stunden besonders bei den Klassen 6 sehr groß – ging es hier ja auch um das Prestige und/oder um die Revanche des letzten Jahres.

In einem sehr engen Spiel konnte sich, wie im letzen Jahr, die erste Jungenmannschaft der Klasse 6c (Sebastian Bozdoc, Louis Falkenheiner, Sem Jonah Nöll, Fabian Thiel)  gegen die zweite Jungenmannschaft der Klasse 6b durchsetzen. Alle anderen Spiele haben beide Mannschaften klar gewonnen. Bei den Mädchen waren  Mannschaften der Klassen 6a und 6c punktgleich (jeweils eine Niederlage), aber die 6a ( Antonia Feiling, Marie von der Heide, Lara Kremer, Marlene Mahle) konnte sich durchsetzen, da sie weniger Punkte abgegeben hat und auch im direkten Vergleich überzeugen konnte.

Bei den Klassen 5 zeichnete sich ein anderes Bild. Bei den Jungen überzeugte die erste Mannschaft der 5a (Heiko Aliev, Felix Kloos, Roman Litau, Jonas Musiol, Tom Schütz). Sie haben alle Spiele souverän gewonnen, nur einen Punkt abgeben.

Bei den Mädchen konnte sich ebenfalls die 5a (Annika Brecht, Lea Kring, Mia Marquier, Lina Schneider, Jennifer Straub) durchsetzen. Damit werden zwei Mannschaften der Klasse 5a zum Bezirkturnier fahren.

Herzliche Glückwunsche und viel Spaß beim Bezirksturnier im Februar/März.

von Anja Heinen