Skifahrt_2017-07

Skifahrt 2017: Blauer Himmel und Pulverschnee

Voller Vorfreude machte sich die Jahrgangsstufe 8 des GyWis am 28.01. auf den Weg nach Zell am See in Österreich. Während der einwöchigen Fahrt erkundeten die Schülerinnen und Schüler bei traumhaftem Wetter und optimalen Pistenbedingungen in Kleingruppen das Skigebiet im Salzburger Land. Nach einigen Tagen intensiver Schulung durch die betreuenden Sportkollegen gelang es am Ende der Woche auch den Skineulingen, die Pisten der Schmittenhöhe und die des Gletschers am 3.000 Meter hohen Kitzsteinhorn zu befahren.

Doch auch darüber hinaus bot sich den Klassen beim Beachvolleyball, Bouldern, Fußball, Floorball oder bei der Disko am letzten Abend ein abwechslungsreiches Programm. „Schade, dass wir schon wieder nach Hause müssen“ – so die einhellige Meinung der Klassen am Samstagmorgen. Aber: Die kommenden Klassen 8 können sich freuen: Die Planungen für die 25. Skifahrt der Schule haben bereits begonnen.

von Günter Wirtz