fb_km_wkiii1011-jpg

GyWi-Fußballmädchen wurden zum dritten Mal Kreismeister

Die WK III-Fußball-Schulmannschaft der Mädchen wurde am 22.09.2010 wieder Kreismeister. Bei bestem Fußballwetter setzte sich die Mannschaft souverän gegen die Hauptschule Bad Laasphe (6:0), Bertha-von-Suttner-Gesamtschule (3:1) und die Clara-Schumann-Gesamtschule aus Kreuztal (2:1) durch. Dabei glänzte die Mannschaft durch Teamgeist und großen kämpferischen Einsatz, besonders im letzten und entscheidenden Spiel gegen Kreuztal. In diesem Spiel gelang es den Spielerinnen einen sehr schnellen 0:1 Rückstand in einen 2:1 Sieg umzuwandeln.
Die Tore fürs Gymnasium Wilnsdorf schossen: Svenja Diehl (5), Tami Seidel (5) und Julia Betz (1). Damit hat sich die Mannschaft für die erste Runde der Regierungsbezirksmeisterschaften im nächsten Frühjahr qualifiziert.

Am 27.09.2010 trat die WK II-Schulmannschaft der Mädchen zur Titelverteidigung in Siegen an. Die stark verjüngte Mannschaft musste vier Spiele bestreiten. Dabei stellte sich am Ende des Turniers heraus, dass das Untenschieden (1:1) gegen das Gymnasium Netphen im ersten Spiel leider zu wenig war, da die Netphener mit einer um ein Tor besseren Tordifferenz Kreismeister wurden. Im Verlauf des Turniers gewannen die Mädchen gegen die Realschule Erndtebrück (2:0), das Fürst-Johann-von-Moritz-Gymnasium (1:0) und die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule (4:0).
Die Tore schossen: Pauline Ginsberg (3), Lea Nicolai (3) und Sarah Röser (2).

WK III:
hinten v. li.: Leonie S., Sarah M., Marlin A., Ann-Katrin W., Celine M., Rike V.
vorne v. li.: Tami S., Laura H., Julia B., Svenja D.

WK II:
hinten v. li.: Anna B., Lena W., Theresa R., Sarah R., Karin W., Jana D.
vorne v. li.: Darline M., Lea N. Pauline G.