Sport-Fussball_WK3_20140505

GyWi-Fußballer beim Landessportfest der Schule in Iserlohn

Die Fußballmannschaft der Wettkampfklasse III des Gymnasiums Wilnsdorf ist in der Endrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften leider ausgeschieden. Auf dem Kunstrasenplatz in Iserlohn belegte die Mannschaft den 3. Platz. Im ersten Spiel verlor sie gegen das Freiherr von Stein Gymnasium mit 2:0. Anschließend war die Mannschaft der Pestalozzi Realschule Bochum, die auch das Landesfinale erreichte, überlegen und wir verloren mit 5:1. Den Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung erzielte Jan Boller mit einem sehenswerten Freistoß. Im letzten Spiel ging es gegen das Ruhrgymnasium nur noch um die Platzierung. In diesem Match schlugen die GyWi-Fußballer den Gegner mit 8:1.
Die Torschützen hießen Jan Boller (2), Elias Wertebach (2), Patrick Schneider, Yannik Plachner und Valentin Steinbaron. Torhüter Lars Boller verwandelte einen Foulelfmeter. Das Tor für das Ruhrgymnasium erzielte Jan Röcher mit einem kuriosen Eigentor.