Begabtenförderung_2016

Erfolgreiche Teilnahme an Begabtenförderung

Der Verein zur Förderung begabter Kinder und Jugendlicher Südwestfalen hatte auch in diesem Jahr wieder alle teilnehmenden Schüler und ihre Eltern zu einer Abschlussveranstaltung ins Museum für Gegenwartskunst eingeladen.

Der Verein bietet in Zusammenarbeit mit der Regionalen Schulberatungsstelle bereits sei 15 Jahren gezielte Fördermaßnahmen für gute Schüler an und möchte ihnen die Möglichkeit geben, sich auch in anderen Lernumfeldern weiter zu entwickeln. Viele der angebotenen Kurse finden daher auch in Kooperation mit der Uni Siegen statt. Und das Gymnasium Wilnsdorf ist von Anfang an dabei!

Leider konnten in diesem Jahr nur wenige Schüler unserer Schule, die im vergangenen Schuljahr an Kursen teilgenommen haben, an dieser Abschlussveranstaltung teilnehmen, da die Klassen 9 in England und die Klassen 10 im Praktikum waren. So fuhr diesmal nur eine kleine Gruppe nach Siegen.

Wieder einmal wurde die große Vielfältigkeit des Angebots des Vereins ersichtlich. Die Schüler trugen ihre Erkenntnisse über Ebola ,über das Universum und das Neutronis vor, zeigten wie sie die Lehre des Pythagoras in die Praxis umgesetzt haben, gaben eine kurze Einführung in die chinesische und spanische Sprache und deren Kultur, trugen ihre selbst geschriebene Texte vor oder präsentierten ihr selbst produziertes Musikvideo über die Themen Verlust und Erinnerung . Umrahmt wurden diese Vorträge  noch durch musikalische Beiträge einer Schülerin.

Am Ende der Veranstaltung nahmen dann alle teilnehmenden Schüler stolz ihre Urkunde entgegen.

Sicherlich werden im nächsten Jahr wieder viele motivierte Schüler auch von unserer Schule dieses zusätzliche Angebot wahrnehmen!

von Anja Heinen